Naturkatastrophen

Barbara und Hans Haid: Naturkatastrophen in den Alpen

Barbara und Hans Haid: Naturkatastrophen in den Alpen
Überflutungen und Bergstürze, Lawinen- und Murenabgänge – seit Jahrhunderten leben die Bewohner des Alpenraums in stetiger Angst vor verheerenden Naturkatastrophen, die nicht nur enormen wirtschaftlichen Schaden anrichten und die Menschen ihrer Lebensgrundlage berauben, sondern die immer wieder auch zahlreiche Todesopfer fordern.

Hans Haid, der große Experte für die Geschichte und Kultur des Alpenraums, stellt gemeinsam mit seiner Tochter Barbara mehr als 35 der größten Naturkatastrophen vom Mittelalter bis zum Lawinenunglück von Galtür 1999 dar. In originalen Zeitdokumenten lässt er die Betroffenen selbst berichten und zeichnet so ein bedrückend lebendiges und authentisches Bild von den elementaren Naturereignissen, die das Leben im Alpenraum bedrohen.

(Quelle Text und Abbildung: Verlagsprospekt Haymon Verlag)

Haymon taschenbuch Innsbruck 2010
ISBN: 978-3-85218-850-8
160 Seiten, 11,4 x 19 cm

Sehen Sie dazu auch den Auszug aus dem Verlagsprospekt Haymon Verlag (pdf-Datei)