Neues Leben

Hans Haid: Neues Leben in den Alpen
Initiativen, Modelle und Projekte der Bio-Landwirtschaft

Hans Haid: Neues Leben in den Alpen
Pro Vita Alpina (Hrsg.)
unter Mitarbeit von Barbara Haid
Böhlau Verlag, Wien 2005
Umfang: 232 Seiten, 80 SW-Abbildungen
ISBN 3-205-77251-2
Seit über 15 Jahren erforscht der Schriftsteller und Volkskundler Hans Haid das „Neue Leben“ in den Alpen. Das sind innovative Aktionen und Personen aus den Bereichen der Poesie, der Musik, der Kultur-initiativen,der ersten Modelle des Bio-Landbaues, der Direktvermarktung, der Ansätze für eine nachhaltige Entwicklung in den Alpentälern. In seiner neuesten Publikation zeigt er die aktuelle Entwicklung auf, vergleicht, wie sich die Pionier-Aktionen entwickelt haben, welche Rolle vor allem die „agricultur“ als Bio-Landwirtschaft spielt, welche Kooperationen es mit dem für weite Teile der Alpen dominanten Tourismus (z. B. über Bio-Hotels oder Urlaub am Bio-Bauernhof) gibt oder welche Formen des Naturschutzes erst durch das Miteinander der Menschen wirksam werden. Es wird auch dargestellt, in welcher Weise sich finanziell sehr aufwändige und hoffnungsvolle Maßnahmen der EU in speziellen Regionalentwicklungsprojekten bewährt haben oder ob der Großteil davon scheitern musste. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Österreich, eingebunden in Vergleiche mit wichtigen Modellen und Persönlichkeiten aus allen Teilen der Alpen, von den französischen Seealpen über Piemont, Wallis, Graubünden, Bayern bis nach Friaul und Slowenien.

Einige Schlagworte aus dem Inhalt:

  • „Vom Volk der Hirten & Hoteliers“ (Von fundamentalen Wandlungen, vom Bergbauern zum Hotelier, vom freien Hirtenleben auf dem Sessellift …)
  • „Vom edelsten Gesund-Kulinarischen der Alpen“ (Von Bio-Hotels und der neuesten Gastlichkeit)
  • „Bio-Veritas“ (Vom Bio-Weinbau und anderen Wahrheiten)
  • „;Kult & Kultur“ (Neue Wertigkeiten rund um Erntedank, Wallfahrt und Religion)
  • „Berge ohne Menschen“ (Naturschutz ohne Menschen, ohne Bauern?)
  • „Am Ende die verheißne Zeit“ (Der Bio-Weg zur Nachhaltigkeit/Von Pionieren, Visionären und Vorausdenkern)
  • „Bio in Großküchen“